TEXT_SIZE
Mittwoch, Juni 20, 2018

Jahreshauptversammlung 2014

Zur Jahreshauptversammlung am  08.05.2014
wurde der neue Vorstand auf zwei Jahre wie folgt gewählt:

Präsident  

Bert Gemmerich

Vizepräsident               

Andreas Kurtscheidt

Schatzmeister

Manfred Kreuzmann

Abteilungsleiter Judo

Fabian Spamer

Abteilungsleiter /in Ju-Jutsu

nicht besetzt

Abteilungsleiter / in Pekiti - Tirsia

nicht besetzt

Jugendwart  

Pascal  Hug     

Pressewart / in

nicht besetzt

Frauenwartin

Martina Jeske

Schriftführer

Dominik Felke     

Das Protokoll wird demnächst über eMail-Verteiler versendet.

Zusätzlich wurde eine Anpassung des mtl. Mitgliederbeitrages wie folgt beschlossen:

Mitglieder
-  ab vollendeten 6. Lebensjahr 15€  (ehem. 12€)
-  bis zum vollendeten 6. Lebensjahr 7€ (ehem. 5€)
-  Familienmitgliedschaft 30€ (ehem.  30E)

Zusätzliche Abteilungstrainingsgebühren werden nicht erhoben,
sodass auch weiterhin die Möglichkeit für die Mitgleider besteht
an allen Trainingseinheiten teilzunehmen.

Die Anpasung wird zum 01.01.2015 umgesetzt.


Bert Gemmerich
Präsident




Ab de

Helferparty 2014

Für alle unsere lieben Helferlein, die uns mit Rat, Tat, Kuchen und MEN-Power bei den vielen Aktionen des
BSC-Taunusstein und dem TSV-Bleidenstadt - Abt. Ju-Jutsu unterstützt haben, gab es ein kleines Dankeschön
mit einem schönen Grillabend, bei dem 32 Teilnehmer bis spät in dem Abend  gequatscht, gelacht und
gefachsimpelt haben. Die Kinder konnten sich im Dojo austoben und die Erwachsenen machten es sich bei
trockenem am Wetter und angenehmen Graden am Grill gemütlich.

Vielen Dank für die vielen mitgebrachten Salate usw. 
>>>>>>>Weiter Bilder unter Bilder 2014>>>>>>

Bert Gemmerich, Präsident

Judo Safari 2014

2014
mit Bericht von Fabi
  >>>>>>>>

Erfolge beim Kata-Turnier in Taunusstein-Wehen

Ein weiterer erfolgreicher Tag am letzten WE für den BSC
beim Kata-Turnier in Taunusstein


Bei der Kyu-Kata-Meisterschaft am Vormittag starteten unsere Nachwuchstrainer Adrienne Jeske und Eike Schmidt
in der Gruppe 4. Ein knappes Ergebnis bescheinigte einen guten Lauf, welcher auf Platz 2 geführt hat. Hier gilt es nun
an der Form weiter zu feilen um nächstes Jahr auch die komplette Kata, auch im Hinblick auf die bevorstehenden
Dan-Prüfungen, zu bestreiten.

Am Nachmittag fand die diesjährige hessische Katameisterschaft statt. Hier starteten Hendrik und Immo Schmidt
im Nage-no-Kata-Jugendpokal. In einem hochrangigen Feld von Teilnehmer galt es unter die ersten Drei zu kommen
um sich für die deutschen Katameisterschaften Anfang Juli in Erlangen zu qualifizieren.Hendrik als Tori eröffnete
die Läufe in der Gruppe zur Anrechnung der Kata für seine Dan-Prüfung und belegte in der Endabrechnung Platz 5.

Nach dem die erste Aufregung der beiden gelegt war, startete Immo (Tori) an vierter Position. Ein nahezu fehlerfreier
Lauf brachte die beiden in der Endabrechnung auf Platz 2. Die Freude aller war groß und nun gilt es bis Juli fleißig
weiter zu trainieren um ebenfalls erfolgreich bei den deutschen Meisterschaften abzuschneiden.


Fabian Spamer
Abteilungsleiter Judo

Weitere Beiträge...

  1. BSC und TSV auf der Schulranzenparty 2014
  2. Aschermittwochsfastnachstraining
  3. Tuhon Jared Wihongi in Taunusstein
  4. Budo - Sommer - Event 2014