TEXT_SIZE
Mittwoch, Juni 20, 2018

Budo-Sport Wochenende - Februar 2011

 

IMG_6759_edit

Super BUDO-Sport Wochenende des Judo-Club Taunusstein e.V. und der Ju-Jutsu Abteilung des TSV-Bleidenstadt 

 

Klaus

Im 40ten Jubiläumsjahr der Stadt Taunusstein und zum 110ten Jubiläum des TSV-Bleidenstadt führten die beiden Vereinefür die Kinder und Jugendliche ein hochqualifiziertes und spannendes Lehrgangswochenende in Taunusstein-Hahn gemeinsam durch, an dem 60 Kinder und Jugendliche teilnahmen. Leckere Kuchen und Salate wurden von den Eltern spendiert.

Mit Klaus Sommer (Judo) und Klaus Michalik, sowie Jennifer und Gina Palenberg (Ju-Jutsu) standen hochqualifizierte und anerkannte Referenten zur Verfügung, die einen 6stündigen Lehrgang doch recht kurzweilig erschienen ließen.
Eine Vorführung in der philippinischen Kampfkunst Pekiti-Tirsia Kali mit den Referenten Bert Gemmerich,  Sebastian Voll und weiteren Kalistas begeisterte mit schnellen Bewegungsformen und automatisierten Stock- und Messerdrills die Zuschauer, so daß sich einige anschließend zu einem halbstündigen Schnuppertraining einfanden.
Für alle Interessierten wird demnächst ein Anfängerlehrgang angeboten. Weiter Informationen bei Bert Gemmerich unter 0160 – 93889339.

 

Für die trainingsfleißigsten und erfolgreichsten Judoka und Ju-Jutsuka des Jahres 2010 wurden am    Lehrgangsende Ehrungen durch den Vorsitzendes des TSV-Bleidenstadt, Gerd Rüppel, und dem Abteilungsleiter der Judo/Ju-Jutsu Abteilung des TSV, Eike Hoffmann, sowie dem Ehrenpräsidenten des Judo-Club Taunusstein, Klaus Sommer, vorgenommen.   

Geehrt wurden für ihre Turniererfolge:   Jan-Christopher Möhn, Alexander Tannir, Victor Cudmani, Vanessa Mayer, Lara Hobohm, Eike Michalik, Anatol Polsikov,

sowie die Trainingsfleißigsten: Vivian Seiwert, Gina Palenberg, Adrienne Jeske und Tim Reuss.

Zusammenfassend eine tolles Wochenendseminar.

 

Bert Gemmerich
Ressortleiter Ju-Jutsu TSV-Bleidenstadt
Präsident Judo-Club Taunusstein e.V.