TEXT_SIZE
Sonntag, November 19, 2017

Judo Safari 2009

Wie in jedem Jahr gab es auch dieses Jahr wieder eine Judo Safari – mittlerweile schon fast eine Tradition des Judo Clubs.

Wie “immer” ist die Safari als Übernachtungsevent ausgelegt. Ganz besonders für die jüngeren Judoka ist das eines der ersten “ohne Eltern” Event. D

ie Safari in drei Teile: Judo, allgemeiner Sport und kreativer Teil. Der Judo Bereich ist ein normaler Wettkampf. Für viele ist dies der erste Wettkampfkontakt.
Im Bereich allgemeiner Sport geht es dieses Jahr um Leichtathletik – laufen, springen werfen. Hier liegt das Hauptaugenmerk auf Kinderverträglichkeit. Der kreative Teil hat dieses Jahr das Motto “Judo Olympiade”.

 

Der für die Kinder spannendste Teil ist die Übernachtung auf der Judomatte.